Magnesiumhaltige Lebensmittel

Magnesium – der Tausendsassa

Magne­si­um ist eines der wich­tigs­ten Mine­ra­le für die mensch­li­che Ernäh­rung – und gleich­zei­tig ist Magne­si­um­man­gel weit ver­brei­tet. Wel­che Lebens­mit­tel sind beson­ders magne­si­um­reich? Und wenn man Magne­si­um sup­ple­men­tie­ren muss: womit?


Ochsenbacken Kartoffelstampf

Ochsenbäckchen? Ochsenbacken!

Das Fleisch der Och­sen­ba­cke ist von unglaub­lich vie­len Sehen und Bin­de­ge­we­be durch­zo­gen – kein Wun­der, wenn man den gan­zen Tag auf gutem Wei­de­gras her­um­kaut. Seh­nen und sons­ti­ges Bin­de­ge­we­be zer­set­zen sich durch lan­ges Schmo­ren bei nied­ri­ger Tem­pe­ra­tur und das Fleisch wird buch­stäb­lich but­ter­weich.


Weisser Reis

Weißer Reis, wirklich?

Es gibt weni­ge Emp­feh­lun­gen der Jami­nets, die bei Ernäh­rungs­fach­leu­ten mit einer kon­ven­tio­nel­len Aus­bil­dung die Augen­brau­en höher heben, als die des wei­ßen Rei­ses als „unge­fähr­li­cher“ Stär­ke.


Kokos-Pancakes Frischkäse Babyspinat

Kokosmehl-Pancakes mit Frischkäse und Spinat

Von mei­nen Expe­ri­men­ten mit PHD-konformen Bro­ten ohne Getrei­de hat­te ich noch etwas Kokos­mehl übrig, das ich zu Pan­cakes mit einem lecke­ren Belag aus Frisch­kä­se und Spi­nat ver­ar­bei­tet habe.


Newsletter abonnieren

Regelmäßig ein neues Rezept oder Wissenswertes zur PHD lesen

Registrieren Sie sich hier für unseren kostenlosen Newsletter

Nein Danke

Newsletter abonnieren

Regelmäßig ein neues Rezept oder Wissenswertes zur PHD lesen

Registrieren Sie sich hier für unseren kostenlosen Newsletter





Hinweise zum Datenschutz, Widerruf, Protokollierung sowie der von der Einwilligung umfassten Erfolgsmessung, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Nein Danke.