phd to go

PHD to go

Kochen und Essen nach den Regeln der PHD ist rich­tig toll. Und bringt einen direkt in eine Art schö­nes Gefäng­nis. Das der eige­nen Küche. Je mehr wir über eine gesund­heits­för­dern­de Ernäh­rung wis­sen, umso gerin­ger wird die Aus­wahl, die sich uns außer­halb die­ser Küche bie­tet. Was also tun, damit man nicht vor lau­ter Gesund­heit aus der Gesell­schaft fällt?


Spargel Gartenkräuter Pesto Grnocchi

Grüner Spargel mit Gartenkräuter‐Pesto

Wie schön, dass es nach der Win­ter­zeit wie­der das ers­te hei­mi­sche fri­sche Gemü­se gibt und die Kräu­ter im Gar­ten oder auf der Fens­ter­bank wie­der sprie­ßen. Pas­send zur Sai­son gibt es heu­te grü­nen Spar­gel und einen wür­zi­gen Pes­to aus Gar­ten­kräu­tern.


Kuh auf Weide

Besser(es) Fleisch

Fleisch­ver­zehr trägt zu Krank­hei­ten bei, erzeugt unend­li­ches Leid bei den Tie­ren und ist über­haupt ethisch nicht zu ver­tre­ten? Alles rich­tig oder ver­mut­lich rich­tig. Und den­noch stimmt nichts davon.


Kalbstafelspitz

Kalbstafelspitz

Tafel­spitz ist eine der vie­len Mög­lich­kei­ten, wie man Fleisch scho­nend und schmack­haft garen kann. Der „klas­si­sche“ Tafel­spitz wird aus Rind­fleisch zube­rei­tet, aber zu Ostern mache ich ihn etwas fei­ner und ver­wen­de Kalb­fleisch.


Gruene Sauce

Frankfurter Grüne Sauce

Wenn um Ostern her­um die ers­ten fri­schen grü­nen Kräu­ter sprie­ßen, steht Frank­fur­ter grü­ne Sau­ce ganz oben auf dem Koch­plan. Die trad­tio­nel­le Kräu­ter­mi­schung gibt es nur weni­ge Wochen im Jahr, aber man muss das ja nicht so eng sehen.


Newsletter abonnieren

Jede Woche ein neues Rezept oder Wissenswertes zur PHD lesen

Registrieren Sie sich hier für unseren kostenlosen Newsletter

Nein Danke

Newsletter abonnieren

Jede Woche ein neues Rezept oder Wissenswertes zur PHD lesen

Registrieren Sie sich hier für unseren kostenlosen Newsletter





Hinweise zum Datenschutz, Widerruf, Protokollierung sowie der von der Einwilligung umfassten Erfolgsmessung, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Nein Danke.