Bob Waldmeister

Verifiziert von unserem Team Nachrichtenkorrespondent/Anker (1961)
Schnelle Fakten
Geburtsdatum 18.8,1961
Vollständiger Name Robert Warren Woodruff
Anderer Name Bob
Beruf Nachrichtenkorrespondent/Anker
Staatsangehörigkeit amerikanisch
Geburtsstadt Michigan
Geburtsland Vereinigte Staaten
Der Name des Vaters Robert Norman Woodruff jr.
Name der Mutter Frances Ann
Geschlechtsidentität Männlich
Sexuelle Orientierung Gerade
Horoskop Löwe
Familienstand Verheiratet
Ehepartner Lee McConaughy
Anzahl der Kinder 4
Höhe 182cm
Reinvermögen 5000000
Ausbildung Rechtswissenschaftliche Fakultät der Universität von Michigan
Wiki-Link Wiki
Facebook-Link Facebook
Twitter-Link Twitter
Insta-Link Instagram
Familie
Vater Robert Norman Woodruff jr.
Mutter Frances Ann Dawson
Gibt Macklin Robert
Tochter Cathryn Waldmeister
Tochter Claire Waldmeister
Tochter Nora Waldmeister
Bruder David Woodruff
Bruder Mike Waldmeister
Bruder Jim Woodruff

Beziehungszeitachse vonBob Waldmeister

BildEhefrau: Lee Woodruff Bob Woodruff und Lee Woodruff heirateten 1988.

Bob Waldmeister ist ein amerikanischer Fernsehjournalist, der mehrere renommierte Preise gewonnen hat. Derzeit ist er Nachrichtenreporter bei ABC News und war zuvor Co-Moderator für ABC World News. 2006 wurde er im Irak durch eine Bombe am Straßenrand schwer verletzt.

Robert Warren Woodruff wurde am geboren 18. August 1961, in Bloomfield Hills, Michigan, USA. Er ist 2020 58 Jahre alt. Woodruff wurde als Sohn geboren Frances Ann Dawson (Mutter und Robert Norman Woodruff jr. (Vater), die Immobilienmakler waren. Robert schloss sein Studium mit einem B.A. an der Colgate University ab und erwarb einen Juris Degree an der University of Michigan Law School.

Bobs Eheleben

Woodruffs langjährige Frau ist Lee McConaughy , den er geheiratet hat 11. September 1988. Das Paar ist seit über drei Jahrzehnten zusammen. Bob und Lee trafen sich zum ersten Mal, als sie an der Colgate University studierten.



Bob Woodruff heiratete im September 1988 seine Frau Lee McConaughy.

Bild: Lee McConaughy und ihr Ehemann Bob Woodruff.
Quelle: Military Times

Ihre Hochzeitszeremonie fand in der Helen Hughes Memorial Chapel in Silver Bay, New York, statt. Zu dieser Zeit arbeitete Woodruff als Associate in einer New Yorker Anwaltskanzlei. Seine Frau ist Sprecherin und Autorin von drei Büchern, von denen eines der Bestseller heißt: In einem Augenblick .

Der Nachrichtenreporter und seine Frau teilen sich vier Kinder, Macklin , Kathryn , und Zwillinge, Claire und Nora . Bob und Lee arbeiten zusammen mit gemeinnützigen Organisationen und sind die Gründer der Bob Woodruff Foundation. Die Familie reist oft und genießt Camping und Urlaub.

Bob Woodruff ist Vater von vier Kindern.

Bild: Bob Woodruff und seine Frau Lee haben drei Töchter und einen Sohn.
Quelle: Tägliche Post

Wie Woodruff ist auch seine Frau nicht nur Schriftstellerin, sondern auch Journalistin. Lee tritt oft als beitragender Reporter für ABC auf Guten Morgen Amerika und CBS' Heute Morgen . Ihr erster Roman, Diejenigen, die wir am meisten lieben ist ein Bestseller der New York Times. Außerdem betreibt sie ein Beratungsunternehmen. Ein weiterer ABC-Reporter, Clayton Sandell , hat auch ein glückliches Eheleben.

Fast getötet, während er seinen Job machte

An 29. Januar 2006 , Woodruff wurde mit der 4. Infanteriedivision der Vereinigten Staaten in der Nähe von Taji, Irak, eingebettet. Er wurde beauftragt, die Machtübergabe zwischen den US-amerikanischen und den irakischen Sicherheitskräften für ABC zu melden Weltnachrichten heute Abend .

Bob und sein Kameramann Doug Vogt waren in einem gepanzerten Fahrzeug mit Helmen und Schutzwesten unterwegs. Sie stellten ihre Köpfe über die Luke des Fahrzeugs, um das Filmmaterial für einen Bericht aufzunehmen.

Eine Bombe am Straßenrand im Irak hat Bob und seinen Kameramann schwer verletzt

Leider traf das Fahrzeug eine Bombe am Straßenrand und Bob fast starb an Schrapnellwunden am Kopf. Glücklicherweise wurde er für eine Operation in ein Krankenhaus der Air Force im Irak gebracht. Ein Haufen Soldaten, Sanitäter und Militärmediziner retteten sein Leben. Er verbrachte 36 Tage in einem medizinisch induzierten Koma im Naval Hospital, Bethesda.

Bobs Genesung von der traumatischen Hirnverletzung soll ein Wunder gewesen sein. Derzeit hilft er Veteranen und Militärangehörigen, die von SHT betroffen sind. Darüber hinaus erntete seine Frau Lee von der Kritik Anerkennung dafür, dass sie in ihrem Buch über den Weg ihrer Familie zur Genesung berichtete. Auf ABC World News, Anker, Elisabeth Varga , diskutierten die Gefahren der Berichterstattung in einem Kampfgebiet.

Reinvermögen

Der mit dem Peabody Award ausgezeichnete Journalist Woodruff hat ein Nettovermögen von 5 Millionen Dollar Stand 2020. Er hat in seiner 20-jährigen Berufskarriere ein ansehnliches Vermögen angehäuft. Bevor er Journalist wurde, arbeitete Woodruff als Unternehmensanwalt, Lehrer und Dolmetscher. Derzeit verdient er ein Jahresgehalt von über 93.253 $ als ABC-Korrespondent.

Woodruff ist um die ganze Welt gereist und hat Geschichten über den Krieg und seine Auswirkungen berichtet. Außerdem engagiert er sich aktiv für wohltätige Zwecke und Stiftungen. Im Durchschnitt reichen die Einnahmen der ABC-Korrespondenten von 42.000 bis 150.153 US-Dollar . Er ist immer noch im Journalismus aktiv, auch nachdem er einen solch traumatischen Vorfall überlebt hat.

Bob Woodruff-Stiftung

Nach der Genesung von seiner Nahtoderfahrung im Irak gründete Bob die 'Bob-Waldmeister-Stiftung' 2006 zusammen mit seiner Frau. Ziel der Stiftung ist es, den betroffenen Veteranen, Militärangehörigen und ihren Familien Zugang zu Unterstützung und Ressourcen auf höchstem Niveau zu verschaffen.

Bob und seine Frau Lee mit verletzten Militärveteranen.

Bild: Bob Woodruff und seine Frau Lee arbeiten für Militärfamilien und Veteranen, die vom Krieg betroffen sind.
Quelle: Zimbio

Bis heute hat die gemeinnützige Stiftung von Woodruff mehr als gesammelt 40 Millionen Dollar und investierte in Basisorganisationen und -programme im ganzen Land, die Veteranen bei der Wiedereingliederung in ihre Gemeinschaften helfen.

An 4. August 2020 , gab die Bob Woodruff Foundation eine Investition von bekannt 1,6 Millionen Dollar . Das Geld wird den Organisationen gegeben, die Programme und Dienstleistungen für Veteranen, Betreuer und Militärfamilien anbieten. Seit Januar 2020 hat die Stiftung über investiert 6 Millionen Dollar .

Auszeichnungen und Anerkennung

Waldmeister war erfolgreich Peter Jennings als Co-Moderator von ABC World News Tonight im Jahr 2005. Ein Jahr später gewann er den David Bloom Award for Excellence in Enterprise der Radio and Television Associations.

2007 gewann Woodruff den Peabody Award für die Berichterstattung über Kriegswunden sowie den Civilian Service Award. Darüber hinaus wurde er 2016 mit dem Public Leadership in Neurology Award (PLINA) ausgezeichnet.

Vater-Sohn-Duo in einer Fernsehshow

Bob und sein Sohn Mack traten 2020 in einer neuen limitierten Serie namens Rogue Trip auf. Die Show wird auf Disney+ gestreamt und zeigt das Vater-Sohn-Duo, das sich in sechs vom Krieg zerrissene Länder wagt.

Bob und sein Sohn Mack arbeiteten an einer Show namens Rogue Trip.

Bild: Bob und sein Sohn Mack traten in einer Show namens Rogue Trip auf, die auf Disney+ gestreamt wird.
Quelle: Disney

Rogue Trip ist eine sechsteilige Serie von National Geographic. Bob und Mack reisten nach Kolumbien, Äthiopien, Libanon, Pakistan, Papua-Neuguinea und in die Ukraine.

Copyright © Alle Rechte Vorbehalten | perfecthealthdiet.de