Kartoffeln Kohlehydrate Sichere Harmlose Stärken

Kohlehydrate: sichere Stärken

Mitt­ler­wei­le gilt es als gesi­chert, dass wir weni­ger Koh­le­hy­dra­te zu uns neh­men soll­ten, als wir das heu­te im Schnitt in Deutsch­land tun. Die benö­tig­ten Kalo­ri­en soll­ten wir bes­ser aus gesun­den Fet­ten bezie­hen (sie­he auch: „Eine klei­ne Fett­kun­de“).

Anders als vie­le klas­si­sche Paläo­er­näh­rungs­an­sät­ze, emp­fiehlt die PHD jedoch etwa 600 kcal über Koh­le­hy­dra­te zu essen, 400 davon über sog. harm­lo­se Stär­ken.

Wei­ter­le­senKoh­le­hy­dra­te: siche­re Stär­ken


Butter Olivenöl Kokosöl

Eine kleine Fettkunde

For­scher haben mitt­ler­wei­le zahl­rei­che Bele­ge dafür, dass wir für ein gesün­de­res Leben einen grö­ße­ren Anteil an Kalo­ri­en durch Fet­te zu uns neh­men sol­len und zwar zuguns­ten einer Reduk­ti­on der Auf­nah­me von Kalo­ri­en aus Koh­le­hy­dra­ten.

Wei­ter­le­senEine klei­ne Fett­kun­de


Was sollte man essen

Was sollte man essen

Die per­fek­te Ernäh­rung soll­te uns alle not­wen­di­gen Nähr­stof­fe in der rich­ti­gen Men­ge lie­fern. Sie soll­te kei­ne Schad­stof­fe oder über­schüs­si­ge Nähr­stof­fe ent­hal­ten.


Was man nicht essen sollte

Was sollte man nicht essen

Die Per­fect Health Diet ist sehr viel­fäl­tig und abwechs­lungs­reich. Die­se fünf Din­ge soll­ten wir aber nicht oder nur in sehr gerin­gen Men­gen essen.


Newsletter abonnieren

Jede Woche ein neues Rezept oder Wissenswertes zur PHD lesen

Registrieren Sie sich hier für unseren kostenlosen Newsletter

Nein Danke

Newsletter abonnieren

Jede Woche ein neues Rezept oder Wissenswertes zur PHD lesen

Registrieren Sie sich hier für unseren kostenlosen Newsletter





Hinweise zum Datenschutz, Widerruf, Protokollierung sowie der von der Einwilligung umfassten Erfolgsmessung, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Nein Danke.