Kartoffeln Kohlehydrate Sichere Harmlose Stärken

Kohlehydrate: sichere Stärken

Mitt­ler­wei­le gilt es als gesi­chert, dass wir weni­ger Koh­le­hy­dra­te zu uns neh­men soll­ten, als wir das heu­te im Schnitt in Deutsch­land tun. Die benö­tig­ten Kalo­rien soll­ten wir bes­ser aus gesun­den Fet­ten bezie­hen (sie­he auch: „Eine klei­ne Fett­kun­de“).

Anders als vie­le klas­si­sche Paläo­er­näh­rungs­an­sät­ze, emp­fiehlt die PHD jedoch etwa 600 kcal über Koh­le­hy­dra­te zu essen, 400 davon über sog. harm­lo­se Stärken.

Wei­ter­le­sen


Butter Olivenöl Kokosöl

Eine kleine Fettkunde

For­scher haben mitt­ler­wei­le zahl­rei­che Bele­ge dafür, dass wir für ein gesün­de­res Leben einen grö­ße­ren Anteil an Kalo­rien durch Fet­te zu uns neh­men sol­len und zwar zuguns­ten einer Reduk­ti­on der Auf­nah­me von Kalo­rien aus Kohlehydraten.

Wei­ter­le­sen


Was sollte man essen

Was sollte man essen

Die per­fek­te Ernäh­rung soll­te uns alle not­wen­di­gen Nähr­stof­fe in der rich­ti­gen Men­ge lie­fern. Sie soll­te kei­ne Schad­stof­fe oder über­schüs­si­ge Nähr­stof­fe enthalten.


Was man nicht essen sollte

Was sollte man nicht essen

Die Per­fect Health Diet ist sehr viel­fäl­tig und abwechs­lungs­reich. Die­se fünf Din­ge soll­ten wir aber nicht oder nur in sehr gerin­gen Men­gen essen.