Kuerbis Pilzrisotto

Butternut-Kürbis gefüllt mit Pilzrisotto

Der Herbst ist die Zeit für Kür­bis und Pil­ze. Was liegt näher, als sie mit­ein­an­der zu einem wohlig-warmem, magne­si­um­rei­chen Herbst­ge­richt zu kom­bi­nie­ren. Und wenn es kei­ne fri­schen Pil­ze gibt? Neh­men wir ein­fach getrock­ne­te.


Kartoffelknödel halb und halb

Kartoffelknödel halb und halb

Kar­tof­fel­klö­ße aus je zur Hälf­te rohen und gekoch­ten Kar­tof­feln sind, im Unter­schied ihren Brü­dern aus rohen Kar­tof­feln, ziem­lich geling­si­cher. Sie kön­nen unglaub­lich viel Sau­ce auf­neh­men und eig­nen sich des­halb her­vor­ra­gend als Bei­la­ge zu Gulasch oder Bra­ten mit viel Sau­ce.


Rote Grütze mit Creme Double

Rote Grütze

Rote Grüt­ze ist das klas­si­sche nord­deut­sche Des­sert. Dazu ein ordent­li­cher Klacks Creme Dou­ble und der Som­mer kann kom­men.


Gruene Sauce

Frankfurter Grüne Sauce

Wenn um Ostern her­um die ers­ten fri­schen grü­nen Kräu­ter sprie­ßen, steht Frank­fur­ter grü­ne Sau­ce ganz oben auf dem Koch­plan. Die trad­tio­nel­le Kräu­ter­mi­schung gibt es nur weni­ge Wochen im Jahr, aber man muss das ja nicht so eng sehen.


Reis-Pilaw mit Nüssen, Trockenfrüchten und Lamm

Pilaw aus gekoch­tem Reis ist nicht nur ein­fa­cher zube­rei­tet als mit der klas­si­schen Metho­de, son­dern hat auch gesund­heit­li­che Vor­tei­le (Stich­wort: resis­ten­te Stär­ken). Dazu ser­vie­ren wir Joghurt und gebra­te­nes Lamm.


Newsletter abonnieren

Regelmäßig ein neues Rezept oder Wissenswertes zur PHD lesen

Registrieren Sie sich hier für unseren kostenlosen Newsletter

Nein Danke

Newsletter abonnieren

Regelmäßig ein neues Rezept oder Wissenswertes zur PHD lesen

Registrieren Sie sich hier für unseren kostenlosen Newsletter





Hinweise zum Datenschutz, Widerruf, Protokollierung sowie der von der Einwilligung umfassten Erfolgsmessung, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Nein Danke.