Leberpastete

Selbstgemachte Leberpastete

Unse­re selbst­ge­mach­te Leber­pas­te besteht (fast) nur aus Leber. Sie schmeckt kräf­tig und wür­zig, doch ist der leber­ty­pi­sche Geschmack etwas abge­mil­dert, so dass sie auch von Men­schen genos­sen wer­den kann, die Leber so gar nicht mögen.


Herz geschmort

Geschmortes Herz mit Paprikagemüse

Herz ist schie­res Mus­kel­fleisch, das viel­fäl­tig zube­rei­tet wer­den kann. Klas­si­scher­wei­se wird es geschmort, was auch die bes­te Metho­de für die Per­fect Health Diet ist. Heu­te schmo­re ich es im Gan­zen; man kann es aber auch wie Gulasch zube­rei­ten. Herz schmeckt nicht beson­ders stark „nach Inne­rei­en“, so dass es auch für Ein­stei­ger geeig­net ist.


Fegato alla Veneziana Leber venzianische Art

Fegato alla Veneziana (Leber auf venezianische Art)

Trotz der kur­zen und ein­fa­chen Zuta­ten­lis­te ist Leber auf ven­zia­ni­sche Art eine äußerst köst­li­che Ange­le­gen­heit. Wie so oft kommt es auf die Qua­li­tät der Zuta­ten und eine sorg­fäl­ti­ge Zube­rei­tung an.


Leber Berliner Art

Leber Berliner Art

Bei Leber nach Ber­li­ner Art sor­gen Äpfel für die fruchtig-süße Geschmacks­kom­po­nen­te.