Chrystia Freiland

Verifiziert von unserem Team Politiker/Journalist (1968)
Schnelle Fakten
Geburtsdatum 2. August,1968
Geburtsname Christina Alexandra Freiland
Beruf Politiker/Journalist
Staatsangehörigkeit kanadisch
Geburtsstadt Friedensfluss, Alberta
Geburtsland Kanada
Der Name des Vaters Donald Freiland
Name der Mutter Halina Chomiak
Geschlechtsidentität Weiblich
Sexuelle Orientierung Gerade
Horoskop Löwe
Familienstand Verheiratet
Ehepartner Graham Bowley
Anzahl der Kinder 3
Höhe 162cm
Reinvermögen 2000000
Geschwister Natalka Freeland, Anne Freeland
Ausbildung St. Antony's College, Oxford
Wiki-Link Wiki
Facebook-Link Facebook
Twitter-Link Twitter
Insta-Link Instagram
Familie
Vater Donald Freiland
Mutter Halyna Chomiak Freeland
Schwester Anne Freiland
Schwester Natalka Freiland

Beziehungszeitachse vonChrystia Freiland

BildEhemann : Graham Bowley chrystia freeland Verheiratet mit Graham Bowley

Chrystia Freiland ist ein kanadischer Politiker und ehemaliger Journalist. Seitdem ist sie die erste weibliche Finanzministerin Kanadas August 2020 . Darüber hinaus ist Chrystia seit 2019 die zehnte stellvertretende Premierministerin Kanadas.

Während ihrer Amtszeit in der kanadischen Regierung hat Freeland verschiedene Positionen bekleidet. Sie hat als Ministerin für zwischenstaatliche Angelegenheiten, Außenministerin und Ministerin für internationalen Handel gearbeitet.

Chrystia Freeland Eheleben

Die 52-jährige Chrystia Freeland ist eine verheiratete Frau. Ihr Mann ist Graham Bowley , ein britischer Schriftsteller, der für die New York Times arbeitet. Es ist nicht bekannt, wann das Paar geheiratet hat, aber sie sind schon lange zusammen.



Die Hochzeitszeremonie von Chrystia und Graham fand in Leicester, England, statt. Sie heirateten in zwei Zeremonien für ihre Familien in England und Edmonton, Kanada.

Chrystia Freeland ist seit langem mit Graham Bowley verheiratet.

Bild: Chrystia Freeland und ihr Ehemann Graham Bowley.
Quelle: Der Stern

Das Paar hat drei gemeinsame Kinder, zwei Töchter namens Natalie (b: 2001) und Halina (b: 2005) zusammen mit einem Sohn namens Iwan (b: 2009). Nun, jedes Kind wurde in einer anderen Stadt geboren. Ihre älteste Tochter wurde nach Freelands Schwester benannt, während ihre zweite Tochter nach ihrer Mutter benannt wurde.

Freeland lebt seit 2013 mit ihrer Familie in Toronto. Zuhause spricht sie mit ihren Kindern Ukrainisch. Darüber hinaus spricht Chrystia auch Englisch, Russisch, Italienisch und Französisch.

Chrystia Freeland Ehemann

Graham Bowley ist ein investigativer Reporter, der seit 2007 für die New York Times arbeitet. Er erhielt seinen Master-Abschluss in Wirtschaftswissenschaften von der University of Oxford. Bowley deckt sowohl die dunklere als auch die hellere Seite der Kunst, Kultur und kulturellen Organisationen ab.

Chrystia Freeland und ihr Ehemann Graham Bowley teilen sich drei Kinder.

Bild: Chrystia mit ihrem Ehemann Graham und ihren drei Kindern.
Quelle: Freiland

Freelands Ehemann hat über die Vorwürfe berichtet Bill Cosby zur Geburt des neuen National Museum of African American History and Culture in Washington, D.C.

Darüber hinaus hat Graham in Großbritannien und Deutschland als Journalist berichtet, gelebt und gearbeitet. Er hat ein Buch mit dem Titel veröffentlicht No Way Down Leben und Tod auf K2. Von 1994 bis 2000 war er Reporter für die Financial Times.

Chrystia Freeland Reinvermögen und Gehalt

Die zehnte und derzeitige stellvertretende Premierministerin Kanadas, Chrystia Freeland, hat ein Nettovermögen von 2 Millionen Dollar ab 2021. Darüber hinaus ist sie auch Finanzministerin. Von ihren derzeitigen zwei Positionen verdient Chrystia 420.000 $ pro Jahr.

Apropos kanadischer Premierminister, Justin Trudeau s Gehalt ist 272.390 $ pro Jahr. Justin war verheiratet Sophie Gregor seit 2005.

Chrystia Freeland mit Justin Trudeau.

Bild: Chrystia Freeland (r), die derzeitige stellvertretende Premierministerin, mit Justin Trudeau (l), dem derzeitigen Premierminister von Kanada.
Quelle: Die kanadische Presse

Aus 2013-2015 , diente Freeland als Mitglied des kanadischen Parlaments für Toronto Centre. Ihr Jahresgehalt war 182.600 $ . In ähnlicher Weise war sie die nächsten zwei Jahre Ministerin für internationalen Handel, wo ihr Jahresgehalt lag 255.300 $ .

Aus 2017-2019 , Chrystia war Außenministerin, wo sie empfing 269.800 $ ein Jahr als Gehalt. 2013 erwarb Chrystia a 1,3 Millionen Dollar Haus in Toronto.

Als Autor

Freeland hat als Autor zwei Bücher veröffentlicht. Im Jahr 2000 schrieb sie ein Buch mit dem Titel Sale of the Century, in dem es um Russlands Weg von der kommunistischen Staatsherrschaft zum Kapitalismus geht.

Sehen Sie, wie Freeland über Plutokratie und Demokratie spricht!

Ähnlich veröffentlichte sie 'Plutokraten: Der Aufstieg der neuen globalen Superreichen und der Fall aller anderen' im Jahr 2012. Das Buch wurde 2013 mit dem Lionel-Gelber-Preis und dem National Business Book Award ausgezeichnet.

Familienhintergrund

Christina Alexandra Freeland wurde am geboren 2. August 1968, in Peace River, Alberta, Kanada. Sie wurde dazu geboren Donald Freiland (Vater und Halina Chomiak (Mutter). Freeland hat eine jüngere Schwester namens Natalie .

Chrystias Großvater väterlicherseits, Wilbur Freeland war Anwältin, während ihre Großmutter Helen Caulfield war eine Kriegsbraut aus dem Zweiten Weltkrieg. Ebenso ihr Großvater mütterlicherseits, Michael Chomiak war Journalist vor dem Zweiten Weltkrieg.

Chrystia wurde als älteste Tochter von Donald Freeman und Halyna Chomiak geboren.

Bild: Ein altes Bild von Donald und Halyna mit ihren Töchtern Chrystia und Natalka.
Quelle: Der Stern

Freelands Vater, ein Mitglied der Liberalen Partei, war Bauer und Rechtsanwalt. Ebenso war ihre Mutter Anwältin und besuchte die University of Alberta. Außerdem war sie auch Teil des Canadian Institute of Ukrainian Studies.

Freeland gehört mütterlicherseits zum ukrainischen Erbe. Sie schloss ihr Studium mit einem B.A. in russischer Geschichte und Literatur an der Harvard University ab. In ähnlicher Weise erwarb Chrystia 1993 einen Master-Abschluss in Slawistik am St. Antony's College in Oxford als Rhodes-Stipendiatin.

Copyright © Alle Rechte Vorbehalten | perfecthealthdiet.de