Karl Bronson

Verifiziert von unserem Team Schauspieler (1921)
Schnelle Fakten
Geburtsdatum 3. November,1921
Vollständiger Name Karl Bronson
Geburtsname Charles Dennis Buchinsky
Anderer Name Karl Bronson
Beruf Schauspieler
Staatsangehörigkeit amerikanisch
Ethnizität Amerikanisch-litauisch
Geburtsstadt Johnstown, Pennsylvanien
Geburtsland Vereinigte Staaten
Der Name des Vaters Walter Buchinsky
Geschlechtsidentität Männlich
Sexuelle Orientierung Gerade
Horoskop Skorpion
Familienstand Verheiratet
Ehepartner Harriet Tendler (1950-1965) Jill Ireland (1968-1990) Kim Weeks (1998 bis zu seinem Tod))
Höhe 174cm
Reinvermögen 12.5
Ausbildung Pasadena-Schauspielhaus

Beziehungszeitachse vonKarl Bronson

Bild 1949-09-30Ex-Frau: Harriet Tendler Charles Bronson war in erster Ehe mit Harriet Tendler verheiratet, die er kennenlernte, als beide junge Schauspieler in Philadelphia waren. Charles Bronson mit seinem Co-Schauspieler am Set von Death Wish. 1968-10-05 1990-05-18Ehefrau: Jill Ireland Charles Bronson war vom 5. Oktober 1968 bis zu ihrem Tod 1990 mit der englischen Schauspielerin Jill Ireland verheiratet. Die Rolle von Paul Kersey, der Hauptfigur in der Filmreihe Death Wish, wurde von Charles Bronson porträtiert. 1998-12-22 2003-08-30Ehefrau: Kim Weeks Im Dezember 1998 war Bronson zum dritten Mal mit Kim Weeks verheiratet, einer ehemaligen Mitarbeiterin von Dove Audio, die bei der Aufnahme von Irland bei der Produktion ihrer Hörbücher geholfen hatte. Das Paar war fünf Jahre lang verheiratet, bis Bronson 2003 starb.

Spät Charles Dennis Buchinsky , gut erkannt als Karl Bronson , war ein amerikanischer Schauspieler, der vor allem dafür bekannt war, Polizisten, Revolverhelden oder Bürgerwehren in auf Rache basierenden Handlungssträngen darzustellen. Er war ein amerikanischer Schauspieler, der von der Prominenz aufstieg 1974 Film Todeswunsch .

Während seiner aktiven Schauspielzeit arbeitete Charles hauptsächlich mit renommierten Regisseuren zusammen Michael Sieger und J. Lee Thompson . Hier erfahren Sie mehr über die Karriere, die Beziehung und das Vermögen des verstorbenen Schauspielers!

Charles Bronson: Todesursache

Ein Kohlebergmann aus Pennsylvania, Charles Bronson, der Hollywood betrat, um ein internationaler Filmstar zu werden, starb am 30. August 2003. Er verließ diese Welt im Alter von 81 Jahren Cedars-Sinai Medical Center in Los Angeles.



Als Todesursache wurden in seinem Totenschein Atemwegserkrankungen, metastasierter Lungenkrebs, chronisch obstruktive Lungenerkrankung und Kardiomyopathie genannt.

Wie hoch war das Vermögen von Charles Bronson, als er starb?

Charles Bronson war zu Lebzeiten einer der reichsten Schauspieler Hollywoods. Er hatte ein unglaubliches Vermögen 65 Millionen Dollar zum Zeitpunkt seines Ablebens im Jahr 2003. Der legendäre Promi hat mit seiner vier Jahrzehnte langen Schauspielkarriere so viel Geld verdient.

Bronsonen

Charles Bronson spielt am Set von Death Wish.
Fotoquelle: Roger Ebert

Entsprechend Online-Quellen , machte er 1 Million Dollar jeweils für seine Filme aus den 1970er Jahren The Stone Killer, Chino, Death Wish und St, Ives . Es mag heute keine große Summe für einen Hollywood-Star der A-Liste sein, aber damals war es eine große Summe, die ihn zum bestbezahlten Schauspieler der Welt machte.

Nicht verpassen: Sam Underwood!

Darüber hinaus erhielt Bronson 1,5 Millionen Dollar zum Todeswunsch II und 2 Millionen Dollar zum 10 bis Mitternacht , Das war damals eine große Menge.

Vermögenswerte

Charles Bronson hatte nicht nur Millionen Dollar auf seinem Bankkonto, sondern auch mehrere millionenschwere Residenzen. Er hatte eine 8 Millionen Dollar Herrenhaus in Malibu, a 5 Millionen Dollar Strandhaus in Vermont und a 5 Millionen Dollar Bel Air Herrenhaus, für das angeblich das letzte verkauft wurde 20 Millionen Dollar im Jahr 2014.

Nach dem Tod des knallharten Schauspielers ging sein Vermögen an seinen überlebenden Ehepartner und seine Kinder. Sicherlich ist seine Familie Charles ewig dankbar!

Spielte die Hauptrolle in Hollywoods gewalttätigsten Filmen der 1970er Jahre, Todeswunsch

Charles Bronson tauchte auf Todeswunsch im Jahr 1972. Er war erfolgreicher New Yorker Architekt, Paul Kersey der sich in einen Verbrechensbekämpfer verwandelte, nachdem seine Frau ermordet und seine Tochter im Film sexuell belästigt worden war.

Charles Bronson adoptierte auch Katrina Holden Bronson als seine Tochter.

Paul Kersey , die Hauptfigur in der Filmreihe Death Wish, wurde von Charles Bronson porträtiert.
Fotoquelle: Der rosa Rauch

Der Film wurde dennoch ein Hit. Also veröffentlichte das Team seine vier Saisons in den nächsten zwei Jahrzehnten weiter und starrte auf Bronsons Leistung.

Mit wem war Charles Bronson verheiratet? Kennen Sie seine Frauen und Kinder!

Charles Bronson ging mit ihm den Gang entlang Harriet Tendler 1950 auf traditionelle Weise. Bronson war 26, während Harriet 18 Jahre alt war, als sie sich zum ersten Mal trafen. Die Dinge liefen jedoch nicht gut zwischen ihnen und sie wurden 1965 getrennt.

Ein paar Jahre später heiratete Bronson zum zweiten Mal die Schauspielerin Jill Irland im Jahr 1968. Sie war die ehemalige Ehefrau des Schauspielers David McCallum der mit Bronson zusammengearbeitet hat Die grosse Flucht .

Dieses Duo hatte sich 1962 zum ersten Mal getroffen und in 14 Filmen zusammen mitgespielt, darunter ''Die Valachi-Papiere'' und ''Liebe und Kugeln.'' Ihre Ehe dauerte mehr als einundzwanzig Ehejahre, bevor Jill 1990 nach einem langen Kampf gegen Brustkrebs unglücklich starb.

Bronsons' Ehepaar mit ihrer Tochter Zuleika.
Fotoquelle: Pinterest

Im Dezember 1998 knüpfte Denis den Bund fürs Leben Kim Wochen zum dritten Mal. Sein dritter Partner war ein Arbeitgeber bei Wo Ton die Charles zweiter Frau Jill Ireland geholfen hatte, ihre Hörbücher zu produzieren. Sie blieb fünf Jahre lang mit ihrem Ehemann Bronson in ihrer Villa mit Kindern, bis Bronson starb.

Charles Bronson adoptierte auch Katrina Holden-Bronson als seine Tochter.
Fotoquelle: Verheirateter Promi

Herr Bronson hatte drei Töchter, Suzanne, Katrina Holden, Zuleika ; klingen, Toni Bronson ; zwei Stiefsöhne, Paul und Valentin McCallum ; und zwei Enkelkinder.

Charles Bronsons Auszeichnungen und Erfolge

Charles Bronson war während seiner gesamten Schauspielkarriere ein großartiger Schauspieler gewesen. 1961 wurde er nominiert für ' Hervorragende Leistung in einer Nebenrolle eines Schauspielers und Schauspielerin in einem einzigen Programm bei den Primetime Emmy Awards für die Show ' General-Electric-Theater.'

1996 wurde Bronson die Auszeichnung ' Goldene Stiefel-Auszeichnungen,' und 1972 erhielt er den Henrietta Award für 'Weltfilm-Favorit' bei Golden Globes, USA. Trotzdem war seine letzte Auszeichnung Stern auf dem Walk of Fame für Film im Jahr 1980.

Bio und frühes Leben von Charles Bronson

Charles Bronson wurde geboren Charles Dennis Buchinsky am 3. November 1921 in Johnstown, Pennsylvania. Er war das elfte von fünfzehn Geschwistern.

Nach seinem Vater, Walter Buchinsky Er starb, seine Familie litt unter extremer Armut. Also musste er in einer Kohlemine arbeiten, um sich um seine Mutter und seine Geschwister zu kümmern.

Charles arbeitete in der Bergbauindustrie, bis er sich in den Bergbau einschrieb Luftstreitkräfte der United States Army 1943 während des Zweiten Weltkriegs. Während seines Aufenthalts diente er in der 760. Flexible Gunnery Training Session.

Folgen Verheirateter Promi für mehr Promi-bezogene Inhalte!

Copyright © Alle Rechte Vorbehalten | perfecthealthdiet.de