Ochsenbacken Kartoffelstampf

Ochsenbäckchen? Ochsenbacken!

Das Fleisch der Och­sen­ba­cke ist von unglaub­lich vie­len Sehen und Bin­de­ge­we­be durch­zo­gen – kein Wun­der, wenn man den gan­zen Tag auf gutem Wei­de­gras her­um­kaut. Seh­nen und sons­ti­ges Bin­de­ge­we­be zer­set­zen sich durch lan­ges Schmo­ren bei nied­ri­ger Tem­pe­ra­tur und das Fleisch wird buch­stäb­lich but­ter­weich.


Weisser Reis

Weißer Reis, wirklich?

Es gibt weni­ge Emp­feh­lun­gen der Jami­nets, die bei Ernäh­rungs­fach­leu­ten mit einer kon­ven­tio­nel­len Aus­bil­dung die Augen­brau­en höher heben, als die des wei­ßen Rei­ses als „unge­fähr­li­cher“ Stär­ke.


Kokos-Pancakes Frischkäse Babyspinat

Kokosmehl-Pancakes mit Frischkäse und Spinat

Von mei­nen Expe­ri­men­ten mit PHD-konformen Bro­ten ohne Getrei­de hat­te ich noch etwas Kokos­mehl übrig, das ich zu Pan­ca­kes mit einem lecke­ren Belag aus Frisch­kä­se und Spi­nat ver­ar­bei­tet habe.


Kokosöl

Haben Sie auch Ihr Fett weg?

Kokos­fett hat den höchs­ten Anteil gesät­tig­ter Fett­säu­ren unter allen gän­gi­gen Fet­ten. War­um emp­feh­len die Jami­nets es trotz­dem?


Rindergulasch

Rindergulasch: lange geschmort wird’s zart

Gulasch ist eines der ein­fachs­ten Rezep­te, mit dem man in die Per­fect Health Diet ein­stei­gen kann. Die eigent­li­che Arbeits­zeit ist über­schau­bar; wäh­rend der Gar­zeit kann man das Fleisch sich selbst über­las­sen.