Kartoffelgnocchi

Gnocchi nur aus Kartoffeln

Gnoc­chi brau­chen kein Wei­zen­mehl. Sie sind schließ­lich klei­ne Kar­tof­fel­klö­ße und des­halb bin­de ich sie – wenn über­haupt – mit Kartoffelmehl.


Rührei Tomate Koriander Limette

Wenn Rührei zu langweilig ist

Geht Ihnen das auch so? Irgend­wann kön­nen Sie kei­ne Rührei­er mehr sehen? Wie wär’s, sie mit einem scharf-fri­schen Toma­ten­sa­lat ein biss­chen aufzupeppen?


Kartoffelpfannkuchen Pilze Kraeuter

Kartoffelpfannkuchen mit Champignons und Kräutern

Wer sagt denn, dass Kar­tof­feln lang­wei­lig sind? Mei­ne pikan­ten Kar­tof­fel­pfann­ku­chen sind eine Mischung aus Schwei­zer Rös­ti und rhei­ni­schen Rei­be­ku­chen. Mit Pil­zen und Kräu­tern wer­den sie bestimmt zum Lieblingsessen.


Kokos-Pancakes Frischkäse Babyspinat

Kokosmehl-Pancakes mit Frischkäse und Spinat

Von mei­nen Expe­ri­men­ten mit PHD-kon­for­men Bro­ten ohne Getrei­de hat­te ich noch etwas Kokos­mehl übrig, das ich zu Pan­ca­kes mit einem lecke­ren Belag aus Frisch­kä­se und Spi­nat ver­ar­bei­tet habe.


Kartoffelknödel halb und halb

Kartoffelknödel halb und halb

Kar­tof­fel­klö­ße aus je zur Hälf­te rohen und gekoch­ten Kar­tof­feln sind, im Unter­schied ihren Brü­dern aus rohen Kar­tof­feln, ziem­lich geling­s­i­cher. Sie kön­nen unglaub­lich viel Sau­ce auf­neh­men und eig­nen sich des­halb her­vor­ra­gend als Bei­la­ge zu Gulasch oder Bra­ten mit viel Sauce.


Gruene Sauce

Frankfurter Grüne Sauce

Wenn um Ostern her­um die ers­ten fri­schen grü­nen Kräu­ter sprie­ßen, steht Frank­fur­ter grü­ne Sau­ce ganz oben auf dem Koch­plan. Die trad­tio­nel­le Kräu­ter­mi­schung gibt es nur weni­ge Wochen im Jahr, aber man muss das ja nicht so eng sehen.